2015 Firmgottesdienst vom 25. Oktober



Als einer der letzten grossen Anlässe im Höflizentrum
wurde am Sonntag, 25. Oktober den Firmanden in einem
festlichen Gottesdienst der Heilige Geist mit auf den Lebensweg
gegeben. Der Heilige Franziskus mit dem Heiligen Geist als
Taube im Hinteergrund waren bestimmt anwesend.


Als Firmspender amtete der Bischofsvikar und somit auch Stell-
vertreter des Bischofs, Ruedi Heim. Mit seinem unkomplizierten und
offenen Wesen hat er den Zugang zu den Firmlingen und den Gottesdienst-
teilnehmer leicht gefunden.


Einen besonderen Auftritt hatte dabei der Chor Santa Maria. Der für die
Kantoren gedachte Einsatz wurde fast vom ganzen Chor mitgetragen und
zusätzlich durch Firmlinge oder dessen Eltern verstärkt. Das führte zu einer
Verjüngungskur der besonderen Art. Es wäre schön, wenn dieses Gemeinschaftserlebnis die Ohren der jungen Menschen zur Kirchenmusik
öffnen konnte.


Das Ad hoc Orchester mit; Georg Commerell, E-Piano, Arthur Ulrich, Saxophon, Laura Cesar, Kontrabass und Jürg Voney, Schlagzeug begleitete den Chor gekonnt zur modrnen, englischen Literatur. Die jazzigen Rhythmen kamen bei Jung und Alt gut an. Einmal mehr überzeugte Sigisbert Koller als Chorleiter mit seinem vielfältigen Können.