2016 Generalversammlung



Mit dem Lied“ Halte deine Träume fest“ eröffnet der Chor Santa Maria
die Generalversammlung 2016 im Restaurant des Alters-
und Pflegheimes Höchweid.


Der Vorstand in Aktion während der gut vorbereiteten und ruhig
verlaufenen Generalversammlung.


Ausser der Sistierung des Jahresbeitrages für das Vereinsjahr 2016
gab es wenig Diskussionen zu den Traktanden. Alle freuten sich
schon auf den zweiten, den gesellschaftlichen Teil.


Ein wichtiges Traktandum ist sicher immer die Vorstellung
des neuen Jahresprogrammes durch den Chorleiter
Sigisbert Koller.


Der von Romy Marent mitfinanzierte Apéro riche mundete
allen und regte zu Gesprächen in der gut gelaunten
Gemeinschaft an.


Ausgeglichener altistischer - sporanistischer Frauenpower
vereint.


Robert Häller durfte nach Solothurn auch noch chorintern
die Ehrung für fünfzig Jahre Mitgliedschaft empfangen.


Margrit Schönbächler wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.


An Ursi Odermatt und Gaby Muff wurden für 20 Jahre
treues Mitsingen die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Unser Filmemacher Seppi Krütli (links) hat uns einmal mehr
mit dem an diesem Abend vorgetragenen Film über unser
Engagement am Umritt von Rickenbach ein eindrückliches
Geschenk gemacht. Zum Oskar reichte es schon mal chorintern.


Vreni Scheidegger verstand es, mit ihren in Bernermundart
vorgetragenen Geschichten die Chorgemeinschaft in den
Bann zu ziehen und ein wenig Gotthelfstimmung zu verbreiten.